Gereon Lex gewinnt den Dähnepokal 2018/2019

Im vergangenen Jahr wurde der Wettkampf um den Dähnepokal 2018 eröffnet. In diesem Jahr fand das Finale des Turniers statt, welches im KO-System ausgetragen wurde.

Das Finale konnte Gereon Lex (SG Schweich/Trittenheim) gegen Ernst-Georg Haffner (SC Gusenburg) gewinnen.

Das Präsidium wünscht dem Sieger viel Erfolg, wenn er den Schachbezirk Trier auf Rheinlandebene vertritt.

Dähnepokal 2018/2019

Der Dähnepokal wird in diesem Jahr im KO-System dezentral ausgetragen. Die Auslosung und Turnierleitung erfolgt durch den Bezirksspielleiter, Winfried Becker. Anmeldeschluss für das Turnier ist der 14.10.2018.

Die Partien werden mit einer Bedenkzeit von 2 Stunden für 40 Züge zuzüglich einer Stunde für den Rest ausgetragen.

Nähere Informationen und Turnierbestimmungen enthält die Einladung.