Nominierung der Teilnehmer für die SJR EM

Am 21.10.2017 fand die Nominierungssitzung der Schachjugend Rheinland für die Rheinlandeinzelmeisterschaften, die vom 02.-06.01.18 in Traben-Trarbach ausgetragen werden, statt.

Der Schachbezirk Trier nominierte in den einzelnen Altersklasse die folgenden Jugendlichen, die bei der Meisterschaft spielberechtigt sind. Weiterhin konnten drei Nachrücker nominiert werden, die an der Meisterschaft teilnehmen können, sofern ein spielberechtigter Spieler auf seine Teilnahme verzichtet.

 

Die Nominierten und Nachrücker sind:

 

U 18: Sören Rauch (SG Trier) & Sören Jansen (PST Trier)

Nachrücker: Alex Schuh (SG Trier)

 

U 16: Maurizio Gatkewicz & Tabea Schilz (Konz-Karthaus), Paul Lehnart (PST Trier), David Tokarz, Trang La & Tirus Sequiera (SG Trier)

 

U 14: Tillmann Marschall, Luca Kirschweng & Emily Nwatu (SG Trier), Luis Haller, Luna Schilz & Sophie Biermann (Konz-Karthaus)

Nachrücker: Elias Wissen (SC Wittlich)

 

U 12: Julius Ohler & Hao La (SG Trier), Amir Figut (SK Speicher), Ian Althoff (SC Jünkerath), Paul Apsner (Sfr. Bitburg), Dorian Gamza & Anton Kleis (PST Trier)

 

U 10: Maximilian Prizker & Shayan Jumar (SG Trier), Maximilian Merkel & Kilian Haidekker (PST Trier), Marie Schilz (Konz-Karthaus), Carissa Kong (SC Jünkerath), Eric Adler (SC Wittlich), Henri Faber (Sfr. Bitburg)

Nachrücker: Florian Mies (Sfr. Bitburg)

Bezirksjugendeinzelmeisterschaften

Am heutigen Tag begannen die Bezirksjugendeinzelmeisterschaften 2017 der Altersklassen U8, U10, U12, U14, U16 und U18 in Wittlich. Die Schachfreunde aus Wittlich haben keine Mühen gescheut für die rund 70 teilnehmenden Kinder und Jugendlichen ein hervorragendes Umfeld im Cusanus Gymnasium zu schaffen.

 

Bereits am ersten Turniertag wurden die Bezirksjugendmeister der Altersklassen U8 und U10 ermittelt, während in den höheren Altersklassen die ersten drei Runden ausgekämpft wurden.

In der Altersklasse U8 konnte sich Shayan Jumah von der SG Trier den Titel mit 5,5/6 Punkten sichern. Bezirkseinzelmeisterin wurde Marie-Sophie Densborn von der SG PST Trier/Bernkastel mit 2,5/6 Punkten.

In der Altersklasse U10 konnte Maximilian Merkel (SG PST Trier/Bernkastel) seinen Titel mit 5,5/6 Punkten aus dem Vorjahr verteidigen. Bezirkseinzelmeisterin der U10 wurde Marie Schilz (Sfr. Konz-Karthaus - 5/6 Punkten).

 

Am zweiten Tag fielen dann auch die Titelentscheidungen in den höheren Altersklassen U12 bis U18. Auch wenn die Titelentscheidungen in einzelnen Altersklassen z.T. früh in der letzten Runde gefallen waren, wurde auch im Mittelfeld der Tabelle dennoch um jeden Punkt gekämpft.

Amir Figut (SK Speicher) konnte sich in der U12 souverän mit 6/6 Punkten den Titel sichern.

Gleiches galt für Tillmann Marschall von der SG Trier, der ebenfalls all seine fünf Spiele gewann und somit Bezirksjugendmeister der U14 wurde. Bezirksjugendmeisterin der U14 wurde Luna Schilz (Sfr. Konz-Karthaus) mit 3,5/5 Punkten.

In der Altersklasse U16 konnten die Jugendlichen der Sfr. Konz-Karthaus stark aufspielen. Während Maurizio Gatkewicz mit 4,5/5 Punkten Bezirksjugendmeister wurde, sicherte sich Tabea Schilz (2,5/5 Punkten) den Titel der Bezirksjugendmeisterin.

Die Altersklasse U18 gewann Sören Rauch von der SG Trier mit 4,5/5 Punkten.

 

Der Schachbezirk Trier dankt nochmals den Schachfreunden aus Wittlich für die reibungslose Ausrichtung.

Besonderer Dank gilt außerdem: Wolfgang Langer, Klaus Heid, Peter Laubenstein und Ulrich Gebhardt, welche als Turnierleiter in den einzelnen Altersklassen ausgeholfen haben.

 

 

Die Turnierleitung: A. Harig & C. Steil

 

 

Abschlusstabellen, Bilder, sowie die Einzelergebnisse sind über die nachfolgenden Links abrufbar.